Positionen der Gesundheitshandwerke

Die gemeinsamen Positionen der fünf Gesundheitshandwerke finden Sie in der Rubrik Positionen.

Zur Rubrik Positionen


Bildergalerie Gesundheitshandwerke beim ZDH-Medientag 2012

Am 15. März 2012 fand anlässlich der Internationalen Handwerksmesse in München der 2. Medientag des Handwerks statt. Unter dem Titel "Die Gesundheitshandwerke - Chancen und Risiken im Zukunftsmarkt Gesundheit" präsentierten die fünf Präsidenten der Gesundheitshandwerke den Journalisten vor Ort fünf gemeinsame Positionen.

Zur Bildergalerie Gesundheitshandwerke beim ZDH-Medientag 2012

Die Gesundheitshandwerke

Für die Gesundheit der Menschen leisten die fünf Gesundheitshandwerke in Deutschland - Augenoptiker, Hörgeräteakustiker, Orthopädie-Schuhtechniker, Orthopädie-Techniker und Zahntechniker - einen unschätzbaren Beitrag. Als moderne kleine und mittelständische Unternehmen sichern sie qualifizierte Beschäftigung von rund 160.000 Menschen und sind damit wirtschaftlich gesehen ein struktur- und regionalpolitischer Stabilitätsfaktor. Gleichzeitig investieren die 24.000 Unternehmen der Gesundheitshandwerke überproportional in die qualifizierte Aus- und Fortbildung.

Diese Strukturen gilt es, zum Wohle der Bevölkerung zu stärken und für das Gesundheitswesen fehlsteuernde Anreize abzuschaffen. Ein stärkerer Wettbewerb unter den Leistungserbringern ist nur dann sinnvoll, wenn dieser Wettbewerb unter fairen Bedingungen erfolgt.