Kontakt

Gerald Temme

Tel: 030 8471087-12
Fax: 030 8471087-29
E-Mail: gerald.temme(à)vdzi.de


Mitgliederbereich für Innungslabore

Im Mitgliederbereich unter www.mein-vdzi.de stehen Innungslaboren hilfreiche Tipps und Tricks für die eigene Laborführung sowie viele Dokumente und Publikationen zum Download bereit .

Zum Mitgliederbereich www.mein-vdzi.de

Vorstand der Initiative proDente e.V. gewählt

Hubertus van Rijt ist neuer Vorstandsvorsitzender


Hubertus van Rijt ist zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Initiative proDente e.V. gewählt worden. Die Neuwahl wurde notwendig, da der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) Hubertus van Rijt an Stelle von Joachim Hoffmann als Vorstandsmitglied nominiert hat.

„Joachim Hoffmann hat die Initiative in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich geführt“, dankte Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente e. V., dem scheidenden proDente-Vorsitzenden. Das FVDZ-Vorstandsmitglied van Rijt wurde einstimmig zum Vorsitzenden des Vereins gewählt.

Zugleich wählte die Initiative Dr. Markus Heibach (VDDI) und Thomas Lüttke (VDZI) erneut als stellvertretende Vorsitzende. Der Vorstand bestimmte wiederum Lutz Müller (BVD) zum Schatzmeister des Verein. Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) entsendet Prof. Dr. Dietmar Oesterreich in den Vorstand der Initiative proDente e. V.

Die Mitgliedsverbände entlasteten den Vorstand und die Geschäftsführung für das Geschäftsjahr 2015. Die Vertreter der Mitgliedsverbände dankten dem Vorstand und der Geschäftsführung für die geleistete Arbeit.

Erfolgreich – vor allem online

Im vergangenen Jahr verzeichnete proDente eines der erfolgreichsten Jahre ihres Bestehens. Die mediale Aufmerksamkeit blieb 2015 auf hohem Niveau. Mit einer Reichweite von über 230 Mio. Kontakten erreichte die Medienarbeit des Vereins statistisch jeden Deutschen dreimal im Jahr. Über 300.000 Broschüren versendete proDente im vergangenen Jahr. Besonders stark wuchsen die Besuche auf den Online-Seiten. Über 460.000 Nutzer besuchten 2015 prodente.de. Die Reichweite in den sozialen Medien lag bei über 680.000 Impressionen.

Quelle: proDente

Die Initiative

proDente e.V. wird seit 1998 durch fünf großen Verbände Bundeszahnärztekammer, Bundesverband Dentalhandel, Freier Verband Deutscher Zahnärzte, Verband der Deutschen Dental-Industrie und Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen finanziert, die das gesamte dentale Leistungsspektrum in Deutschland repräsentieren.

Die Initiative vermittelt fundiertes Fachwissen aus den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik und will den Wert gesunder und schöner Zähne darstellen. Vor allem die Aufklärungsarbeit von der Prophylaxe bis zur Prothetik steht dabei im Mittelpunkt. Für Zahnärzte und Zahntechniker präsentiert proDente zudem ein umfangreiches Service-Angebot, um die Kommunikation mit den Patienten zu erleichtern.