VDZI-Kontakt

Verband Deutscher
Zahntechniker-Innungen


Telefon 030 8471087-0
Telefax 030 8471087-29

Zur VDZI-Geschäftsstelle

Die Fachbereiche

Die Fachbereiche beraten aktuelle Themen, Projekte und geben dem Vorstand und  der Mitgliederversammlung Handlungsempfehlungen in den Fragen der Berufsbildung, Wirschaft, Vertragspolitik und technischer Innovationen.

Die Mitglieder der Fachbereiche werden von der Mitgliederversammlung parallel zur Wahlperiode des Vorstandes für drei Jahre gewählt. 

Berufsbildung

Der Fachbereich Berufsbildung beschäftigt sich mit Fragen der Aus- und Fortbildung sowie mit Zulassungsfragen (BAFZ) im Zahntechniker-Handwerk.

E-Mail: berufsbildung@vdzi.de
       

Betriebswirtschaft

Fachbereich Betriebswirtschaftliche Anwendungen und Dienstleistungen (BWA)

     
Zu ihrem Aufgabengebiet gehört die Unterstützung des Verbandes auf sämtlichen betriebswirtschaftlich relevanten Themengebieten. Ziel der Arbeitsgruppe ist zum Einen die Beobachtung und Analyse der wirtschaftlichen Veränderungen im Zusammenhang mit dem Zahntechniker-Handwerk und zum Anderen die Erstellung von Argumentationshilfen, Informationsmaterial und Konzepte für Politik, Wirtschaft und Mitgliedsbetriebe. Die Arbeitsgruppe Betriebswirtschaft beschäftigt sich insbesondere auch mit der Fortentwicklung der zahntechnischen Leistungsverzeichnisse, wie etwas BEL und BEB, entwickelt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen fort und sichert die arbeitswissenschaftlichen Kalkulationsgrundlagen der Planzeiten ab.

E-Mail: betriebswirtschaft@vdzi.de
       

Recht und Verträge

Die Aufgabe des Fachbereichs Recht und Verträge ist die ständige Beobachtung und Beurteilung von rechtlichen Entwicklungen, die die gesetzlichen Rahmenbedingungen des Zahntechniker-Handwerks besonders betreffen. Bei gesundheitspolitischen Gesetzesänderungen beurteilt sie zum Beispiel die Veränderung der berufspolitischen Chancen und Risiken, die hieraus für das Zahntechniker-Handwerk entstehen und gibt Empfehlungen ab für die anstehenden Stellungnahmen und Anhörungen. Sie erarbeitet Positionspapiere, die sie dem Vorstand und der Mitgliederversammlung zur Verfügung stellt und sichert auf diese Weise durch die demokratische Diskussion jeweils rechtliche abgesicherte Argumentationshilfen für die Berufpolitik.

E-Mail: recht@vdzi.de
       

Neue Techniken und Umweltschutz

Der Fachbereich Neue Techniken und Umweltschutz befasst sich mit Markt- und Technologiebeobachtung und -bewertung. So werden sowohl neue Produkte und Techniken des Zahntechiker-Handwerks selbst, als auch Instrumente zur Optimierung der Betriebsführung intensiv betrachtet und diskutiert, um z.B. Empfehlungen über bestimmte Erscheinungen auf dem Markt abgeben zu können, oder Entwicklungen, die für das Zahntechniker-Handwerk schädlich sein können, rechtzeitig zu erkennen. In den letzten Jahren befasste der Fachbereich sich außer mit der Bewertung neuer Fertigungstechnologien vor allem mit so komplexen Themen wie Arbeitssicherheit und Qualitätssicherung und -management.

E-Mail: technologie@vdzi.de
       

Öffentlichkeitsarbeit

Der Fachbereich hat die Aufgabe, Konzepte für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit des VDZI und der Innungen mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle zu erarbeiten und die Geschäftsstelle dabei zu unterstützen, die Konzepte der Innungen sinnvoll in eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit zu koordinieren. Er entwickelt und bewertet die verfügbaren Materialien für öffentlichkeitswirksame Aktionen und gibt Anregungen für deren Weiterentwicklung. Er sorgt auf diese Weise für eine harmonische Abstimmung der Interessen der Innungen und des VDZI bei einer erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit.

E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@vdzi.de