+ Der VDZI hat unter dem Titel "SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard - Zahntechnik" eine Informationsschrift erstellt, die auch auf die branchenspezifischen Aspekte der Zahntechnik Bezug nimmt.
 Informationsschrift "SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard - Zahntechnik"

+
Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) informiert ausführlich über die Schutzmaßnahmen im zahntechnischen Meisterlabor.
 Schutzmaßnahmen zum Corona-Virus

+ Zum Schutz der Beschäftigten vor dem Coronavirus empfiehlt die Bundesregierung einen SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard, welcher durch eine Arbeitsschutzregel im August 2020 konkretisiert wurde.
Einheitlicher Arbeitsschutz gegen das Coronavirus

+ Der Ausschuss für Mutterschutz des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat ein Informationspapier zu Fragen des Umgangs mit dem Coronavirus im Bereich des Mutterschutzes erstellt. Das Informationspapier enthält allgemeine Hinweise zur fachwissenschaftlichen und rechtlichen Bewertung des Mutterschutzes im Hinblick auf das Coronavirus.
Hinweise zur mutterschutzrechtlichen Bewertung von Gefährdungen durch SARS-CoV-2 

+
Das Robert Koch-Institut (RKI) beantwortet häufig gestellte Fragen zum Coronavirus, die ständig aktualisiert werden:
FAQ zum Coronavirus des RKI

Ebenso nimmt das Robert Koch-Institut eine Risikobewertung zu COVID-19 vor:
Risikobewertung

+ Das Bundesgesundheitsministerium veröffentlicht tagesaktuelle Informationen:
Informationen vom Bundesgesundheitsministerium

+ Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt als Behörde im Geschäftsbereich des Bundesgesundheitsministeriums aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus und die Erkrankung Covid-19 bereit. Sie finden hier außerdem wichtige Hygiene- und Verhaltensempfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen:
Infektionsschutz

Die BZgA erklärt außerdem in mehreren Filmen ausführlich, welche Bedeutung das Händewaschen für den Infektionsschutz hat und worauf es beim Händewaschen ankommt:
Filme zum Infektionsschutz

+ Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) hat Maßnahmen im Verdachtsfall zusammengestellt:
Maßnahmen im Verdachtsfall


Weitere Informationen:

Masernschutzgesetz