Internetseiten zur BEB Zahntechnik®

Abrechnung zahntechnischer Leistungen

BEL II für die Abrechnung zahntechnischer Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung

Die Abrechnung zahntechnischer Leistungen im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung basiert auf der Vereinbarung des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) mit den Spitzenverbänden der Krankenkassen gemäß § 88 Abs. 1 SGB V. Das nach § 88 Abs. 1 vereinbarte bundeseinheitliche Leistungsverzeichnis zahntechnischer Leistungen, BEL II genannt,dient zur Abrechnung aller zahntechnischen Leistungen im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Die Innungsverbände der Zahntechniker regeln entsprechend § 88 Abs. 2 SGB V mit den Landesverbänden der Krankenkassen und den Verbänden der Ersatzkassen die Vergütungen für dieses Verzeichnis.

BEB Zahntechnik® - ein offizielles Fachverzeichnis für zahntechnische Leistungen zur Abrechnung bei Privatleistungen

Der seit dem 1. Januar 2009 geltende Stand der BEB Zahntechnik® ist ein offizielles Fachverzeichnis für zahntechnische Leistungen. Sie ist insbesondere für eine transparente Leistungsdokumentation und Abrechnung zahntechnischer Leistungen bei Privatleistungen hervorragend geeignet.

Für die Fachwelt stellt das Fachverzeichnis damit zugleich eine umfassende Dokumentation der zahntechnischen Leistungsvielfalt zur Versorgung der Bevölkerung mit Zahnersatz, Zahnkronen, Kieferorthopädie, Schienentherapie sowie Leistungen zur Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit von Zahnersatz dar.

Damit schafft die BEB Zahntechnik® eindeutige termini technici für die Medizinprodukte des Zahntechniker-Handwerks. Sie stellt somit auch eine wichtige Arbeitsunterlage für die Beurteilung des Leistungsumfangs, für die Sicherstellung der Qualität und für die Berechnung zahntechnischer Leistungen dar.